Die geehrten und neu gewählten Mitglieder vom Schützenverein Bülkau Foto: Wolter

Schützen blicken auf ein erfolgreiches Jahr zurück

Kürzlich fand im Bürgerhus in Bülkau die Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Bülkau von 1688e.V. statt.Auf der Tagesordnung standen unter anderem Ehrungen und Wahlen.

Der Präsident berichtete über ein erfolgreiches Schützenjahr und das

Renovierungsarbeiten am Schießstand durchgeführt wurden.

Das Volks-und Schützenfest konnte in gewohnter Weise stattfinden und war sehr gut besucht.

Für 50jährige Vereinstreue erhielten die Schützenschwestern Ilse von Rüsten, Karin Schmitz, Ina Schlichting, sowie die Schützenbrüder Heinz von Rüsten und Wilfried Kettelhodt eine Urkunde und   Ehrennadel.

Für 25jährige Vereinstreue wurden die Schützenschwestern Daniela Vagts, Silke Girgsdies   und die Schützenbrüder Jens Arp, Jan Kelm und Lasse Eckhoff mit einer Urkunde und Ehrennadel ausgezeichnet.

Als zweiter Vorsitzender stellte Heinz von Rüsten nach langjähriger Vorstandsarbeit sein Amt zur Verfügung. Für das Amt des 2. Vorsitzenden wurde Kai Steffens einstimmig neu gewählt. Der Kassenwart Peter Hagenah wurde einstimmig wieder gewählt.

Bei den Kassenprüfern scheidet turnusmäßig Sandra von Rüsten aus, zur neuen Kassenprüferin wird Dana Seyen für 2 Jahre gewählt.

Die Stellvertreterposten sind alle wieder besetzt worden.

Zum neuen Ehrenvorstandsmitglied wurde der ausscheidende 2.Vorsitzende Heinz von Rüsten und Hans Nintzel ernannt beide bekamen eine Ehrenurkunde überreicht.

Günter Dodenhoff wurde eine Urkunde als Ehrenmitglied überreicht.

Schützenverein Bülkau

Dorf 66
21782 Bülkau


Schreibe einen Kommentar