Foto: M. Haller

Die Ausstellungseröffnung “Rückblick auf sechs Jahrzehnte kreativen Schaffens – Volker Born” war ein voller Erfolg

Trotz des aufziehenden Gewitters und des Regenschauers trotzen wir dem Wettergott, der heute zum ersten Mal seit anderthalb Jahren nicht auf unserer Seite war. Wir verlegten unsere Eröffnung kurzerhand in unsere neue Ausstellungshalle, die sich als perfekter Ort für kleinere Veranstaltungen erwies.
Insgesamt durften wir 70 Gäste begrüßen, die sich nicht von den widrigen Wetterbedingungen abschrecken ließen. Die Eröffnung wurde von unserem 1. Vorsitzenden Günter Lunden eingeleitet, gefolgt von herzlichen Anekdoten von Hille Born über ihren Ehemann Volker. Selbst unser Bürgermeister, Wolfgang Heß, der trotz eines Handicaps anwesend war (wofür wir ihm besonders danken), fand die Kraft, einige Grußworte zu spenden.
Danach wurde das Kaffee und Kuchenbuffet freigegeben und unsere Gäste machten regen Gebrauch davon.
Die Brüder Haye und Jan Graf trugen mit ihren großartigen plattdeutschen Liedern aus ihrem Repertoire zur Atmosphäre bei. Die Stimmung unter den Gästen war einfach großartig! Die Füße wippten im Takt und die Kehlen summten fröhlich mit. Es war offensichtlich, dass alle Anwesenden viel Spaß hatten und die Veranstaltung in vollen Zügen genossen.
Diese gelungene Eröffnung zeigt nicht nur die Widerstandsfähigkeit gegenüber den Launen des Wetters, sondern auch die tiefe Verbundenheit der Gemeinschaft mit Volker Borns kreativem Schaffen. Wir danken allen Gästen herzlich für ihr Erscheinen und freuen uns auf eine inspirierende Zeit in der neuen Ausstellung!
Einen besonderen Dank auch an das Team vom Heimatmuseum, ohne die es nicht möglich wäre so etwas ehrenamtlich auf die Beine zu stellen! Danke, Ihr seid Spitze!!
Bis zum 2. Oktober 2023 wird die Ausstellung jeden Donnerstag und Sonntag von 14 – 17 Uhr zu sehen sein!
Danach bis März 2024 mit Terminabsprache.

,,De Osten Strom'' Heimat & Kulturverein Geversdorf e.V.

Hauptstraße 3 + 5
21781 Cadenberge-Geversdorf

04752 - 7000
Heimatmuseum-geversdorf@web.de

Über Uns

Das Geversdorfer Heimatmuseum gehört sicherlich zu den umfangreicheren öffentlich zugänglichen Sammlungen in der Ostemarsch. Sie spiegelt die gesamte Entwicklung des kleinen Ortes anhand zahlreicher Exponate. So haben z.B. Seeleute Erinnerungsstücke aus der ganzen Welt mitgebracht. Sie wurden von Heinz Behrens zusammengetragen. Auch die umfangreiche Waffensammlung ist bis auf den 30jährigen Krieg zurückzuführen. Dazu kommt eine reichhaltige Sammlung von Alltagsgegenständen, die in mehreren Räumen präsentiert werden. In der unteren Etage befindet sich neben den Büroräumen und dem Versammlungsraum das heimatkundliche Archiv, das seit 1972 im Zimmer des ehem. Standesamtes untergebracht ist. Hier finden Sie Unterlagen und Schriften, die bis weit in das 17. Jahrhundert zurückreichen. Gleichzeitig stellt das Geversdorfer Heimatmuseum eine Sammlung von Chroniken und anderer heimatlicher Literatur in einem separaten Lesesaal Interessierten gerne zur Verfügung. Im Haus 3 finden jährlich mehrere Ausstellungen statt. Ausstellungswillige können sich hierzu bei uns anmelden.

Alle Beiträge ansehen von ,,De Osten Strom'' Heimat & Kulturverein Geversdorf e.V. →

Schreibe einen Kommentar